• enterability ist ein Integrationsfachdienst für Selbständige und Gründer in Berlin

    Seit über 10 Jahren gibt es enterability in Berlin

  • Foto: enterability unterstützt Menschen mit Schwerbehinderung bei Existenzgründung und Selbstständigkeit

    enterability unterstützt Menschen mit Schwerbehinderung bei Existenzgründung und Selbstständigkeit

enterability hilft Menschen mit Schwerbehinderung sich beruflich selbstständig zu machen und unterstützt sie dabei, nachhaltig am Markt zu bestehen. Für viele Menschen mit Schwerbehinderung ist die Selbstständigkeit die einzige Möglichkeit (wieder) am Arbeitsleben teil zu haben.

enterability bietet individuelle Beratung, Seminare zu gründungsrelevanten Themen, hilft bei der Finanzierung der Existenzgründung und bietet vielfältige Netzwerkangebote. Kostenlos in Berlin.

  • enterability Berlin

    Mehr als 270 Menschen mit Schwerbehinderung haben sich seit 2004 mit der beraterischen Unterstützung von enterability beruflich selbstständig gemacht.

     

    Seit 1.1.2013 ist das Projekt enterability ein Integrationsfachdienst und wird vom Integrationsamt Berlin gefördert. Standort ist die Glogauer Straße in Kreuzberg.

     

    Erfahren Sie mehr. 

  • enterability überregional

    Von 2011 bis 2014 unterstützte enterability auch in Sachsen-Anhalt Menschen mit Schwerbehinderungen bei der Existenzgründung. Die Ergebnisse sind ermutigend:

    Über 100 Menschen mit Schwerbehinderung ließen sich zur Existenzgründung beraten. Mehr als ein Drittel davon ist heute selbständig.

     

    Erfahren Sie mehr. 

  • enterability Transfer

    Profitieren Sie auch bundesweit von unserer Erfahrung:

    Wir beraten und schulen Mitarbeitende aus Institutionen, die Beratung und Qualifizierung für Existenzgründer*innen mit Schwerbehinderung anbieten.

    Wir unterstützen bei der Konzipierung und Inititierung von zielgruppenspezifischen Angeboten.

     

      Erfahren Sie mehr.